Wenn Du Dir eine kleine Yogaecke zu Hause einrichten möchtest, solltest Du Dir vorher ein paar Gedanken machen: Welcher Ort ist der richtige? Welche Hilfsmittel brauche ich? Worauf muss ich achten? Wie schaffe ich die richtige Atmosphäre? Wenn Du alleine Yoga machst oder zu Hause meditierst, ist das etwas ganz Besonderes. Du bist ganz für Dich, in vertrauter Umgebung, ohne Störungen von anderen Yogis oder Anweisungen von Lehrern. Du kannst Dich also ganz auf Dich alleine konzentrieren und Dich Deinen Bedürfnissen widmen. Du kannst jede Übung so ausführen und so

Was Du wissen solltest über die Vorbeuge in weiter Grätsche: Prasarita Padottanasana – Vorbeuge in weiter Grätsche (stehend) gehört wie der Name schon verrät zu den Vorbeugen. Diese Vorbeuge kräftigt Deine Oberschenkelmuskulatur, entlastet den Rücken und reguliert Deine Verdauung. Wie wirkt die Vorbeuge in weiter Grätsche (prasarita padottanasana)? Diese Asana bewirkt eine Kräftigung der vorderen und äußeren Oberschenkelmuskulatur. Die innere und hintere Oberschenkelmuskulatur wird gleichermaßen intensiv gedehnt und die Kniemuskulatur gestärkt. Die Verdauungsorgane werden stimuliert, wodurch die Verdauung reguliert wird. Der gesamte Rücken wird entlastet. Wie geht die Vorbeuge in

So, ich hoffe dass Du Dich in den letzten Wochen gut auf den heutigen Tag vorbereitet hast. Denn heute kommt die Königsdisziplin: Das absolute Profiprogramm mit der Kettlebell ist dran. Auch heute zeige ich Dir ein Workout mit verschiedenen Kettlebell Übungen, die Du dann in drei Runden ausführst, um das Workout opimal zu gestalten. Wie Du schon kennst wird Deine Muskelkraft beansprucht, aber auch Deine Stabilität gefordert. Vorab suchst Du Dir am besten ein motivierendes Lied aus und springst eine Liedlänge über Seilchen. Somit ist Dein cardiovaskuläres System optimal auf

Was Du wissen solltest über die Heuschrecke (Shalabhasana): Die Heuschrecke ist die Fortgeschrittene Variante der Kobra. Die Muskeln Deines mittleren Rückens werden gestärkt und gebeugt. Zudem werden Beweglichkeit, Koordination und Willensstärke verbessert. Wie wirkt die Heuschrecke (Shalabhasana)? In dieser Asana wird die gesamte Vorderseite des Körpers gedehnt. Hand- und Fußgelenke werden gestärkt, während die Schultern und der Brustraum eine intensive Öffnung erfahren. Die gesamte Wirbelsäule wird durch das Anheben des Beckens stabilisiert und gestreckt. Wie geht die Heuschrecke? Lege Dich mit dem Bauch flach auf den Boden. Ziehe Dich in

1 2 3 59 Seite 1 von 59