Ich hatte es Dir ja versprochen und hiermit kommen jetzt endlich die sechs besten Variationen der Ausfallschritte. Ich hatte es schon angesprochen, dass die Ausfallschritte und Kniebeugen die zwei besten und auch wichtigsten Übungen sind, um Deinen Popo und die Oberschenkel zu trainieren. Du kannst somit mit wenig Equipment und überall Dein Hinterteil trainieren und in eine wunderschöne, knackige Apfelform bringen. Der Bikinipopo wird im Winter gemacht Mädels. Also ab auf die Matte ☺ Auch hier kannst Du mit Deinem eigenen Körpergewicht arbeiten oder Du nimmst Dir ein paar Kurzhanteln

Probiere unbedingt die folgenden sechs Variationen der guten alten Kniebeuge und integriere sie in Deine Übungsroutine um Deinen Popo zu formen und zu stärken. Ich garantiere Dir, dass diese sechs Übungen keinen Winkel Deines Hinterteils auslassen ☺ Ich selbst mache Zuhause oder im Gym gerne viele Varianten der Kniebeugen und werde häufig danach gefragt, deshalb habe ich hier für Dich die besten sechs Variationen zusammengestellt. Grundsätzlich ist und bleiben die Kniebeugen und die Ausfallschritte die besten Übungen um Deinen Popo in Form zu bringen. Anfangs gibt es natürlich viel Muskelkater

Alles was Du brauchst sind Kurzhanteln, eine Matte und diese 5 Übungen um Dein Herz-Kreislaufsystem in Schwung zu bekommen und dabei Deine Arme und Deinen Bauch zu trainieren. Heute widmen wir uns noch einmal zwei wichtigen Muskelgruppen und stärken Dein Kreislaufsystem mit diesem Zirkeltraining. Zirkeltraining heißt es deshalb, weil Du alle Übungen der Reihe nach ausführst und im nächsten Schritt den folgenden Zirkel wieder mit der ersten Übung beginnst. Das bringt zum einen Abwechslung, aber zum anderen auch Schwung in die ganze Sache. Insgesamt besteht dieser Zirkel heute aus 3

Motivation zu Beginn: wenn ich das schaffe, dann schaffst Du das auch! Der Kopfstand ist in aller Munde und für viele, nicht nur die Yoginis, die Königsdisziplin. Ich hätte niemals gedacht, dass ich eines Tages mal den Kopfstand (Shirshasana) beherrschen würde. Selbst wenn Du denkst, dass Du es unmöglich schaffen wirst, sage ich Dir jetzt, dass dies nicht stimmt. Die härteste Herausforderung, die Du eventuell sogar dankend annehmen kannst, wird Deine Geduld sein. Glaube an Dich und lass Deinem Körper die Zeit sich an diese Übung zu gewöhnen und Du

1 2 3 73 Seite 1 von 73