Balance Training: Fünf Übungen mit dem Balancepad für die Arme & Schultern

Fuenf-Uebungen-mit-dem-Balancepad-fuer-Arme-und-Schultern

Nachdem man sich eine ganze Zeit den Zonen Bauch, Beine und Po zugewandt hat, ist es mittlerweile bei mir so, dass es eine neue Problemzone mit dem Altern gibt ☺ Und das sind nunmal die Arme oder besser gesagt der Teil, der da so ziemlich passiv dranhängt. Weisst Du wovon ich spreche? Richtig… es handelt sich um die so liebevoll genannten „Winkeärmchen“. Und nein danke, dafür bin ich noch nicht bereit! Wenn Du diesen ungebetenen Gästen auch den Kampf ansagen willst, dann bist Du gerade hier an der richtigen Adresse. Um Deine Arme und Deine Schultern richtig zu formen, bedarf es einer gesunden Grund- und Tiefenmuskulatur und die ist kaum besser zu erlangen als mit einem Balancetraining, welches Du eben mit dem Balancepad erreichst.

Auch bei diesem Training gibt es wieder drei Runden, in denen Du die fünf Übungen wiederholst.

Fünf Übungen für die Arme und Schultern mit dem Balance Pad

1. Liegestütz

8 Wiederholungen
Oh ja, ich weiss, dass Du mich jetzt vielleicht verfluchst weil ich direkt mit einer anspruchsvollen Übung anfange, aber genau damit bekommen wir auch schon einmal eine gute Grundspannung in Deinen ganzen Körper. Wenn es Dir noch zu anstrengend ist, dann kannst Du natürlich die leichtere „Damenvariante“ auf den Knien wählen. Grundposition ist eine Plankenposition, in der Du Dich mit Deinen Händen auf dem Balancepad abstützt und die Füße auf der Matte positionierst. Somit sollte Dein Körper zunächst eine Diagonale zum Boden bilden. Dann bitte einmal tief einatmen und mit der Ausatmung beugst Du Deine Ellenbogen und bringst Deine Nase immer weiter in Richtung Balancepad, bis sie sich fast berühren und dann hebst Du Deinen Oberkörper wieder an.

Balance-Training-Balancepad-Liegestuetz

2. Trizepsdips mit Beinstrecken

14 Wiederholungen
Positionswechsel. Nun begibst Du Dich in den herumgedrehten Vierfüßlerstand und Deine Finger stellst Du auf das Balancepad während Du sie in Richtung Deines Pos positionierst. Dann beugst Du Deine Ellenbogen und führst Deinen Körper somit näher zum Boden. Wenn Du wieder zurück in die Streckung kommst, hebst Du im Wechsel jeweils ein Bein an, bis es parallel zu Deiner Matte steht. Wie Du schnell bemerken wirst, ist auch diese Übung eine Ganzkörperübung bei der Du sämtliche Muskeln trainierst, aber Du hast einen deutlichen Fokus auf Deinen Trizeps und das ist genau die Stelle Deines Körpers, der wir den Kampf angesagt haben.

Balance-Training-Balancepad-Trizepsdip1

Balance-Training-Balancepad-Trizepsdip2

3. Windmühle

14 Wiederholungen
Auch für diese Übung bleibst Du im umgedrehten Vierfüßlerstand und es gibt eine komplexe Übung, die auch Deine Gelenkigkeit schulen wird. Mit langsamen Bewegungen öffnest Du mit einer drehenden Bewegung Deinen Oberkörper und nimmst gleichzeitig den jeweiligen Arm mit in die Rotation und streckst ihn nach oben aus. Auch hier gibt es nach der Ausführung jeweils einen Seitenwechsel.

Balance-Training-Balancepad-Windmuehle1

Balance-Training-Balancepad-Windmuehle2

4. Umgedrehte Windmühle

16 Wiederholungen
Kannst Du bei so vielen umgedrehten Dingen den Durchblick behalten? Nun geht es in den regulären Vierfüßlerstand und die Hände bleiben auf dem Balancepad abgestützt. Auch hier findet die Übung im Wechsel statt. Du streckst jeweils einen Arm unter Deinem anderen durch und rotierst dabei Deinen Oberkörper. Halte die Spannung und lege Deine Schulter nicht auf dem Balancepad ab.

Balance-Training-Balancepad-umgedrehte-Windmuehle1

Balance-Training-Balancepad-umgedrehte-Windmuehle2

5. Supermantipper

12 Wiederholungen
Naja ich würde mal sagen, dass der Name allein schon motiviert ☺ Du legst Dich dafür mit dem Bauch auf Dein Balancepad und hebst Deine Füße und Arme vom Boden ab. Nun bist Du schon einmal in der Superman-Fliegerposition angekommen. Jetzt tippst Du einmal über Deinem Kopf und im Anschluss über Deinem Popo Deine gespreizten Finger aneinander. Der gesamte Bewegungsablauf gilt hier als 1 Wiederholung. Achte darauf, dass Du langsame und kontrollierte Bewegungen machst um den maximalen Erfolg zu erzielen.

Balance-Training-Balancepad-Superman1

Balance-Training-Balancepad-Superman2

Du hast es geschafft!!!
Ich hoffe, dass ich Dich überzeugen konnte, dass Du mit diesem kleinen Hilfsmittel ein tolles Ganzkörpertraining machen kannst. Und wenn Du noch ein Balance Pad brauchst, dann schau doch am Besten mal bei uns im Shop vorbei:

Balance Pad kaufen bei DoYourSports

Anna

Hallöchen, ich bin Anna und stehe Dir hier bei #DoYourSports ernährungs- und fitnessspezifisch zur Verfügung. Seit fast zehn Jahren bin ich auch beruflich im Fitness- und Ernährungsbereich tätig. Zudem bin ich seit einiger Zeit Heilpraktikerin. Mir ist es wichtig, Dir zu zeigen wie Du auf einem gesunden Weg mit Deiner Ernährung und Deinem Sportprogramm fitter, energiereicher und kräftiger wirst. Ich hoffe Dir auf Deinem sanften Weg zu Deinen Zielen motivierend, anregend und hilfreich zur Seite stehen zu können.

Verwandte Artikel

Diskussion über post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.