Sicherlich hast Du schon viel über Beckenbodentraining gehört oder die eine oder andere Bekanntschaft mit dem Thema gemacht. Oft gehen die Gedanken dann aber direkt in Richtung „Schwangerschaft“, „Rückbildung“ oder „Inkontinenz“. Natürlich ist es gerade in solchen Fällen wichtig sich um seinen Beckenboden zu kümmern weil die Muskulatur aus seinem Gleichgewicht gebracht wurde, aber vielen ist nicht bewusst dass eine starke Beckenbodenmuskulatur auch für alle anderen Frauen und auch für Männer von Bedeutung ist. Das Becken ist besonders für unsere aufrechte Haltung mitverantwortlich und ist für viele alltägliche und auch

Lecker, gesund und soooooo schön… Heute stelle ich Dir meinen momentanen Lieblingsdrink vor. Wir alle kennen das Sprichwort „das Auge isst mit“, aber noch nie hatte dieses Sprichwort so viel Bedeutung wie bei diesem Getränk. Ok, es mag sein, dass mir bei dieser Meinung eher die Damen der Schöpfung recht geben würden, aber ich habe auch schon Männer von diesem gesunden Drink überzeugen können. Zum einen weil die Rote-Beete-Latte ein würzig-herbstliches Geschmackserlebnis bietet und weil sie mit ihren Zutaten mit unserem Immunsystem genau das macht, was für uns gerade jetzt

Im Alltag widmen wir uns oft anderen Dingen als unseren Füßen. Selbst wenn wir körperbewusst sind und uns regelmäßig bewegen kann es sein, dass man die Füße außer Acht lässt. Dabei sind sie es doch, die uns den ganzen Tag tragen und uns diesen wunderbaren Dienst der Bewegung ermöglichen. In der Regel fallen sie uns erst dann auf, wenn sie zur Last werden weil wir Schmerzen in den Füßen haben. Heute möchte ich Dich anregen, Deinen zwei wundervollen Füßen etwas Zeit zu schenken auch wenn sie gerade nicht wehtun. Aber

Nachdem das Thema Faszientraining überall angekommen ist und jeder die Faszienrolle kennt, ist es nun längst mal an der Zeit sich anderen kleinen Helfern in puncto Faszientraining zu widmen. Der heutige Blogeintrag gilt somit dem Thema Lacrosse Bälle und wie Du damit Verspannungen im oberen Rücken- und Nackenbereich sowie den Kopfschmerz, der genau dadurch ausgelöst wurde, bekämpfen kannst. Da Dein Körper symmetrisch aufgebaut ist, benötigst Du auch optimaler Weise zwei Lacrossebälle oder einen Doppel-Faszienball. Zudem benötigst Du für die heutigen Übungen noch eine dünne Yogamatte und eine Socke ☺ Erklärung

1 2 3 4 5 73 Seite 3 von 73