So, nun sind wir schon mitten in unserem allround-Training mit den Kurzhanteln angekommen. Nachdem ich Dir in den letzten Blogbeiträgen gezeigt habe, wie Du Deinen Oberkörper trainierst, fehlt uns heute noch zum Abschluss die Bauchpartie. Dann haben wir uns durch den kompletten Oberkörper gekämpft und es kann zum Abschluss noch um mein Lieblingsthema gehen: Beine und besonders Po! Es gibt sehr viele verschiedene Übungen, die Du für Deinen Bauch machen kannst aber welche sind richtig gut? Mit den Klassikern wie Sit-ups oder Crunches machst Du nichts falsch. Diese werden definitiv

Die Herzposition gehört zu den Rückbeugen und vitalisiert den ganzen Körper und Belebt das zentrale Nervensystem. Sie ist nach dem Herzchakra “Anahata” benannt, da es eine sehr intensive Herzöffnung fördert und das Zentrum der Energiekanäle im Chakrensystem verantwortlich ist. Wie wirkt die Herzposition (anahata asana)? Diese Asana öffnet und dehnt vor allem intensiv die Brust- und Schultermuskulatur. Sie eignet sich aus diesem Grund besonders als vorbereitende Position für tiefer gehende Rückbeugen. Der gesamte Herzraum wird geöffnet. Die Herzöffnung erhellt das Gemüt und erfordert auch etwas Mut. Sie verhindert manchmal den

Viele Sportler haben das gleiche Ziel: Einen straffen, flachen Bauch und im Besten Fall kommen sogar die Bauchmuskeln zum Vorschein. Mit dem richtigen Trainingsplan kann das in Erfüllung gehen. Deswegen haben wir dir die Besten Sixpack-Übungen zusammengestellt. Jedoch gehört auch arbeit dazu und Du solltest Woche für Woche dran bleiben. Jedoch reicht regelmäßiges Training nicht aus. Du solltest Dich dazu auch ausgewogen ernähren, denn beispielsweise ein Sixpack ist bei Männern erst bei einem Körperfettanteil von unter 12 % sichtbar. Durch eine gesunde Ernährung und ein paar Cardioeinheiten kannst Du überschüssiges

Nachdem wir uns in den letzten Wochen mit dem Hanteltraining schon um Deinen Schultergürtel und Deinen Rücken gekümmert haben, machen wir nun weiter mit dem Oberkörper und zwar mit den Armen. Byebye Winkeärmchen… Weiterhin gilt, dass wir lediglich Deine Hanteln und eine Fitnessmatte brauchen. Es ist Wochenende und Du schlüpfst in Dein Partyoutfit und musst mit Schrecken feststellen, wie weich und schlaff Deine Arme geworden sind. Dabei hast Du diese Veränderung bisher gar nicht wahrgenommen. Still und heimlich haben sich Deine straffen Arme verabschiedet und versauen Dir nun die Partylaune.

1 2 3 4 5 57 Seite 3 von 57