Es ist an der Zeit Deinen Popo ordentlich in Form zu bringen und das machen wir heute mit diesem knackigen Lifting-Workout. Schnapp Dir Deine Knöchelmanschetten von #DoYourSports und lass uns Deinen Popo in Bewegung bringen. In dem folgenden Workout habe ich Übungen für Dich zusammengestellt, die Du auch frei ohne Gewichtszusatz machen kannst. Allerdings haben das Training und dessen Erfolg einen viel höheren Reiz mit den Manschetten und Dein Bikinihöschen wird sich noch wunderbar ausgefüllt am Strand oder im Freibad zeigen können. Ich benutze für das heutige Training meine Lieblinsmatte

Hallöchen zurück meine Lieben… Wie versprochen bekommst Du heute den letzten Teil zum Thema funktionales Training mit dem Bulgarian Bag. Ich hoffe, dass der Bag auch bei Dir schon in der Top 5 der Trainingsgeräte für Zuhause angelangt ist. Ich bin einfach nur happy, dass ich die Möglichkeit habe Zuhause ein intensives Krafttraining zu absolvieren ohne dabei ins Fitti (Fitnessstudio ☺ ) fahren zu müssen. Der Bulgarian Bag fällt zwar nach meiner Auffassung nicht mehr unter Kleingeräte, aber dennoch ist es ein Fitnesshilfsmittel für Zuhause. Kleiderschrank auf und auf dessen

Make it functional… Da bin ich wieder zurück mit dem zweiten Teil zu der Serie „funktionales Training mit dem Bulgarian Bag“. Das Functional Training ist ein gesundheitsorientiertes Training mit einem hohen Grad an Individualisierung und hat das Ziel, dass Du möglichst ausgeglichen und umfangreich trainierst. Die Bewegungen stimulieren immer auch Deine motorischen Fähigkeiten und steigern Deine Leistungsfähigkeit effektiv. Die Bewegungen in diesem Training sind in der Regel stabilisierend, mobilisierend und binden meistens mehrere Gelenke mit ein. So erlangst Du ein ausgeglichenes Training, welches Dir im Alltag viele Bewegungen und Herausforderungen

Ein sitzender Alltag oder einseitige Belastungen machen sich leider oft mit Verspannungen im Rücken und Nackenbereich bemerkbar. Manchmal wird die Lebensqualität dadurch extrem eingeschränkt, weil die Verspannungen schmerzhaft werden oder auch Kopfschmerzen hinzukommen. Deshalb möchte ich Dir heute sechs Übungen aus dem Yoga zeigen, die du am besten regelmäßig machst, um Entspannung zu schaffen und Verspannungen am besten gar nicht erst aufkommen zu lassen. Positiver Nebeneffekt: Nicht nur der Rücken entspannt, sondern auch Dein Geist wird entschleunigt und kann ruhiger werden. Sechs Yoga-Übungen für einen entspannten Rücken Nr. 1: Katze-Kuh

1 2 3 4 5 6 73 Seite 4 von 73