Wer kennt das nicht: Nach einem stressigen Tag bist Du hundemüde und willst einfach nur ins Bett. Und dann liegst Du dort und der ersehnte Schlaf will einfach nicht kommen! Du wälzt dich Stundenlang hin und her und wachst am nächsten Morgen noch geräderter auf… Solche Nächte ziehst Du dann mit durch die ganze Woche und Deine Laune sinkt. Doch nicht nur das: Schlafmangel ist auf Dauer sehr ungesund und kann den gesamten Organismus aus dem Gleichgewicht bringen! Aus diesem Grund möchte ich Dir helfen Abends etwas runter zukommen und

Immer auf der Suche nach gesunden und leckeren Low Carb Rezepten bin ich bereits vor geraumer Zeit auf das sogenannte Wolkenbrot oder Cloud-Brot gestoßen. Lange habe ich hin und her überlegt ob das denn nun funktionieren kann und ob ich es ausprobieren will. Letztendlich hat die Neugier gesiegt und ich habe das Wolkenbrot, oder wie man es scheinbar auch nennt, die Oopsies, ausprobiert. Eins vorweg: Es schmeckt gut, aber als Brot würde ich es wirklich nicht bezeichnen, denn mit dem was ich im Kopf habe wenn ich an Brot denke,

Balancetraining ist ein weit gefasster Begriff und Ich wusste am Anfang auch nicht wirklich etwas damit anzufangen. Was soll das bringen? Wie funktioniert das Gleichgewichtstraining? Doch als ich mich damit beschäftigt habe, habe ich gemerkt, dass es ein wichtiges Training ist und auch Deinen Trainingsstand in anderen Sportarten nach vorne bringt. Also möchte ich Dich heute ein wenig in die Thematik einführen und wir starten gleich mit der wichtigsten Frage. Was bringt das Training auf einem Balance-Board? Balanceübungen trainieren das Gleichgewicht, wirken sich positiv auf die Körperhaltung aus, verbessern die

Sommerzeit ist Erdbeerzeit! Aber immer nur Shakes, Erdbeerkuchen oder einfach pur ist zwar super lecker aber auf Dauer auch langweilig. Und in der kleinen roten Frucht steckt noch viel mehr! Sie hat viele gesunde Inhaltsstoffe, die Du ohne schlechtes Gewissen genießen kannst, denn eine 100g Schale hat gerade einmal 32 Kilokalorien. Zudem ist ihr Vitamin C Gehalt höher als in Zitronen und Orangen und fördert durch die hohen Ballaststoffe die Verdauung. Nährwerttabelle: Erdbeeren (pro 100 Gramm) Kalorien 32 Fett 0,3 Kohlehydrate 6 Natrium (Na) 3 Kalium (K) 160 Calcium (Ca)

1 38 39 40 41 42 46 Seite 40 von 46