❤Yoga für Zuhause❤: Der heraufschauende Hund (urdhva mukha shvanasana)

Yoga_Übung_heruafschauender_Hund

Was Du wissen solltest über… den heraufschauenden Hund:

Der Hund gehört zu den Rückbeugen, was zunächst für den Körper keine natürliche Bewegung darstellt. Dabei sind Rückbeugen, sofern man sie korrekt ausführt, eine Wohltat bei Verspannungen im Rücken, wirken dem Einsinken in der Brust entgegen und sorgen für eine gute Haltung.

Wie wirkt der heraufschauende Hund (urdhva mukha shvanasana)?

In dieser Position wird der Brustkorb weit geöffnet und die Schultern werden gedehnt. Die Bauch- und Beinmuskulatur wird zudem gekräftigt und der gesamte Rücken wird beweglicher. Die Brustöffnung wirkt sich nicht nur positiv auf die Lungen, sondern auch auf die Stimmung aus.

Wie geht der heraufschauende Hund?

Yoga_Übung_heruafschauender_Hund

  • Lege die Füße mit dem Spann auf, gerade nach hinten ausgerichtet und presse sie fest in den Boden.
    Spanne Deine Bein- und Bauchmuskulatur an und ziehe das Steißbein leicht nach unten. Hebe die Beine vom Boden ab, sodass nur noch der Spann den Boden berührt.
  • Beuge in der Einatmung den gesamten Oberkörper mit geöffneter Brust nach hinten und verteile die Rückbeuge auf die gesamte Wirbelsäule.
  • Kippe das Becken leicht nach vorn, um ein Hohlkreuz zu vermeiden.
  • Setze die Handgelenke genau unter den Schultergelenken auf und drücke Dich nach oben. Belaste dabei die ganze Hand. Dein Handgelenk und Dein Arm bilden einen rechten Winkel.
  • Drehe die Schultern leicht nach außen und drücke Dich mit Kraft aus den Schultern heraus.
  • Drehe auch die Oberarme nach außen und die Unterarme leicht nach innen.
  • Blicke nach oben, wobei der Nacken in der Verlängerung der Wirbelsäule bleibt.
  • Gehe in der Einatmung in die Position und komme in der Ausatmung wieder heraus.
  • Tipp für Einsteiger:

    Der heraufschauende Hund ist sehr intensiv. Übe am Anfang deshalb zunächst die Kobra.

    Weitere Anleitungen für „Yoga für Zuhause“:

    ❤Yoga für Zuhause❤: Herabschauender Hund (Adho Mukha Svanasana)
    ❤Yoga für Zuhause❤: Der Yoga Baum (Vriksasana)
    ❤Yoga für Zuhause❤: Krieger III (Virabhadrasana)
    ❤Yoga für Zuhause❤: stehende Vorbeuge (Uttanasana)
    ❤Yoga für Zuhause❤: Handstand (Adho Mukha Vrikshanana)
    ❤Yoga für Zuhause❤: Die Kobra (Bhujangasana)
    ❤Yoga für Zuhause❤: Die ganze sitzende Vorbeuge (pashchimottanasana)
    ❤Yoga für Zuhause❤: Herzposition (anahata asana)
    ❤Yoga für Zuhause❤: Das Dreieck (Trikonasana)
    ❤Yoga für Zuhause❤: friedvoller Krieger (shakti warior)
    ❤Yoga für Zuhause❤: Der Tisch (Purvottanasana)
    ❤Yoga für Zuhause❤: Das Rad (urdhva dhanurasana)

    Zum Yoga Shop

    Artikel Stichwörter :
    Ann-Christin

    Hallo ihr Lieben, ich bin Ann-Christin, eure #DoYourSports Yogini. Ich beschäftige mich seit langem mit den verschiedensten Yogatechniken und bin auf dem Weg zur Yogalehrerin. Vorher habe ich jahrelang Kunstturnen betrieben und auch sonst probiere ich die verschiedensten Sportarten aus. Daher Freue ich mich hier meine Erfahrungen in Sachen Yoga, Fitness und Ernährung mit euch zu teilen.

    Verwandte Artikel

    Diskussion über post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.